Tennispartner Leibnitz Tennispartner Leibnitz Tennispartner gesucht
Leibnitz Tennispartner.at
Home                                 Registrierung            Login                           
Ihre Vorteile auf Tennispartner.at:
+ Tennispartner finden+kontaktieren
+ Gruppen bilden
+ Erfahrungen teilen und diskustieren
+ Fotos und Videos teilen
+ und vieles mehr.



Tennispartner in Österreich





Leibnitz.Kultur und Freizeit.

Die Stadt besitzt einen zentral gelegenen Eislaufplatz, ein Kino, ein Freibad mit Campingplatz und nahegelegenen Tennisplätzen. Im "Kulturzentrum Leibnitz" finden regelmässig Konzerte, Gospels und Filmvorführungen statt. Ebenfalls hat sich das "Marenzihaus" als kulturelle Einrichtung für Kabaretts, Jazz und Lesungen bewährt. Kulturell interessante Veranstaltungen sind ein Herbstfest mit Erntedankumzug mit der steirischen Weinkönigin, die Leibnitzer Weinwoche und ein Perchtenlauf. Die Hügel im Umland werden als Weinanbaugebiete genutzt und auf diesen befinden sich auch Buschenschankbetriebe, die meisten in den nahegelegenen Gemeinden Kitzeck und Gamlitz. Der im Rahmen der Landesausstellung 2004 "Die Römer" umgestaltete Hauptplatz ist ein weiteres visuelles Schmankerl für Besucher.

Quellenangabe: Die Seite "Leibnitz.Kultur und Freizeit." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 10:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Wels (Stadt).Geschichte.Fin de siècle und Weltkriege.

Die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert war von reger Bautätigkeit geprägt, Gebäude wie die Sparkasse an der Ringstrasse und das Krankenhaus wurden errichtet, sowie Fabriken, darunter die Nahrungsmittelfabrik Knorr, die Hanf- und Drahtseilerzeugung Teufelberger, die Landmaschinenfabrik Reformwerk, die Rahmenfabrik Nöttling und das Elektrizitätswerk gegründet. 1904 wurde das Stadtmuseum im Sparkassengebäude am Ring eröffnet.Der Erste Weltkrieg riss ein tiefes Loch ins Stadtbudget. Die Stadt musste sich um die Verwundeten kümmern, die Grundversorgung der Zivilbevölkerung sichern, durfte aber auch wirtschaftliche Belange nicht vergessen. Die Inflation beherrschte die Nachkriegswirtschaft, bis sie 1924 für einige Jahre eingebremst werden konnte. Die steigende Anzahl an Bürgern führte zur Gründung der Welser Heimstättengenossenschaft im Jahr 1911 und zu grossen Bauvorhaben auf dem Wohnungssektor seitens des Magistrates. 1921 wurde die Müllereifachschule gegründet und 1923 die Landesfrauenklinik. Nach dem Krieg ging es wieder bergauf, die Stadt wuchs sehr schnell und neue Industriefirmen wurden gegründet, wie beispielsweise die Farbenfabrik Tigerwerk. Trotzdem dominierten Ende der 20er Jahre hohe Arbeitslosigkeit und finanzielle Krisen die Stadt.Die Vorbereitungen zur Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden am Vorabend des 12. März 1938 im Café Markut in der Ringstrasse getroffen. Das Militär wurde der NS-Ortsführung unterstellt und die Dienststellen der Polizei von der SS und der SA übernommen.Während des Zweiten Weltkrieges wurden die Ortschaften Lichtenegg, Pernau und Puchberg eingemeindet. In dieser Zeit entstand auch der Stadtteil Vogelweide, und 1939 wurde der Flughafen für ein deutsches Fliegerregiment ausgebaut. In der Nachbargemeinde Gunskirchen befand sich ein Nebenlager des KZ Mauthausen (Siehe auch: Konzentrationslager Gunskirchen).Seit Ende der 1990er Jahre bemühten sich die österreichische Partei Die Grünen und die Kommunistische Partei Österreichs darum, dass nach Persönlichkeiten, denen ein Naheverhältnis zum Nationalsozialismus nachgesagt wird, benannte Strassen und Plätze umbenannt werden. Beispiele dafür sind die Wagner-Jauregg-Strasse, benannt nach dem in Wels geborenen Nobelpreisträger Julius Wagner-Jauregg, die Ginzkeystrasse, benannt nach Franz Karl Ginzkey, einem Autor und Mitglied der NSDAP und die Waggerlstrasse, benannt nach Karl Heinrich Waggerl, einem Schriftsteller und ebenfalls Mitglied der NSDAP.[9] Die jahrzehntelang umstrittene "Moritz-Etzold-Halle" des Welser Turnvereins wurde 1997 in "Turnhalle Wels" umbenannt.[10] Moritz Etzold war NSDAP-Kreisschulungsleiter.[11]Der Krieg hinterliess seine Spuren, hunderte Häuser wurden 1944 durch Fliegerbomben zerstört. Im Mai 1945 wurde die Stadt von der US-Armee befreit.

Quellenangabe: Die Seite "Wels (Stadt).Geschichte.Fin de siècle und Weltkriege." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 23:28 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Lustenau.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Schienenverkehr.

Die beiden nur etwa 800 Meter voneinander entfernten unbesetzten Bahnhöfe Lustenaus (Lustenau und Lustenau Markt) liegen an der eingleisig ausgebauten Eisenbahnstrecke Bregenz - St. Margrethen. Während einige der täglich mehrmals zwischen Bregenz bzw. Lindau und St. Margrethen verkehrenden Regionalzüge in beiden Bahnhöfen halten, fahren die EuroCity-Züge der Verbindung München - Zürich ohne Halt durch. Die Züge, die als Regional-Express geführt werden, halten allerdings ausschliesslich am Hauptbahnhof Lustenau.

Quellenangabe: Die Seite "Lustenau.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.Schienenverkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 17:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Tennispartnerbörse - Leibnitz:

Sie suchen passende Tennispartner für Ihren Freizeit?
Sie möchten mehr Tennis spielen?
Wie können Sie mitmachen:

1.
Registrieren
2.
Sie erhalten eine Verifizierungsaufforderung per Email und müssen Ihren Account nur mehr per Link freischalten. Danach können Sie beginnen.

++ Tennispartner.at ist kostenlos.
++ Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten.

Freizeitpartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz



Angebote / Inserate
Biete Bekleidung: Herrenschuhe Legero Graz 3.Bezirk Geidorf
Lage: Graz 3.Bezirk Geidorf Kontakt: Herrenschuhe Legero
Gr.41, neu, ungetragen, gefüttert



Landeshauptstädte:

Leibnitz Graz 1.Bezirk Innere Stadt Tennispartner
Leibnitz Linz Tennispartner
Leibnitz Eisenstadt Tennispartner
Leibnitz Salzburg Altstadt Zentrum Tennispartner
Leibnitz Tennispartner
Leibnitz Bregenz Tennispartner
Leibnitz Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk Tennispartner
Leibnitz Wien Innere Stadt Tennispartner
Leibnitz Villach Tennispartner
Leibnitz Klagenfurt 1.Bezirk Innere Stadt Tennispartner

Bezirksstädte:

Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz Kufstein
Tennispartner Leibnitz Gmunden
Tennispartner Leibnitz Telfs
Tennispartner Leibnitz Landeck
Tennispartner Leibnitz Hollabrunn
Tennispartner Leibnitz Judenburg
Tennispartner Leibnitz Eferding
Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz St. Veit an der Glan
Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz Wiener Neustadt
Tennispartner Leibnitz Tulln an der Donau
Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz Langenlois
Tennispartner Leibnitz Grieskirchen
Tennispartner Leibnitz Sierning
Tennispartner Leibnitz Voitsberg
Tennispartner Leibnitz
Tennispartner Leibnitz Wals-Siezenheim
Tennispartner Leibnitz Krems an der Donau
Tennispartner Leibnitz Tamsweg
Tennispartner Leibnitz Steyr
Tennispartner Leibnitz Ried im Innkreis
Tennispartner Leibnitz Hallein
Tennispartner Leibnitz Oberwart
Tennispartner Leibnitz Klosterneuburg
Tennispartner Leibnitz Scheibbs
Tennispartner Leibnitz Dornbirn
Tennispartner Leibnitz Liezen
Tennispartner Leibnitz Lienz
Tennispartner Leibnitz Bad Radkersburg
Tennispartner Leibnitz Waidhofen an der Ybbs
Tennispartner Leibnitz Imst
Tennispartner Leibnitz Mistelbach
Tennispartner Leibnitz Feldbach




Tennispartner gesucht für: